Das Camping Mandala ist aus unserer gemleinsamen Leidenschaft für Natur und Reisen entstanden

Camping Prads Haute-Bléone
das Tal von Prads Haute-Bléone mit Luftaufnahme vom Campingplatz

Yvan der Globetrotter

Yvan, Bergwanderführer

Yvan ist seit 1999 diplomierter Bergwanderführer mit spezieller Zulassung der Réserve Géologique de Haute Provence, dem größten Geopark Europas. Korsika, die Pyrenäen und die Alpen, Nepal, Indien, Marokko oder Südalgerien zählen zu seinen Spezialitäten.

Er spricht neben seiner Muttersprache Französisch fließend Deutsch und Englisch.Seine besondere Affinität zu Asien, vor allem zu Indien und Nepal, führten ihn zu einer Ausbildung als Yogalehrer und in der Folge zu einer Spezialisierung innerhalb unserer Wellness-Wanderwochen:Wandern & Yoga in der Haute Provence existiert nun schon seit einigen Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit. Bei diesem Programm verbinden wir Wandern mit Yogastunden, die jeweils morgens und abends stattfinden: echte Entspannung ist garantiert.

Er gestaltet jede Reise nach den Wünschen der Teilnehmer oder der Gruppe und passt sie an die lokalen Gegebenheiten an.

Yvan als passionierter Globetrotter hat sich zum Ziel gesetzt, jede Reise so zu gestalten, dass sie zugleich eine Entdeckungsreise zu uns selbst wird...

Nina die mehrsprachige Managerin

Nina, Verwalterin des Camping Mandala

Nina ist in Deutschland und Venezuela aufgewachsen und spricht neben ihrer Muttersprache Deutsch auch Spanisch, Französisch und Englisch. Bereits als Teenager erkundete sie mit ihren Eltern den südamerikanischen Kontinent. Zurück in Deutschland absolvierte sie eine Ausbildung als Heilpraktikerin und bereiste im Anschluss drei Monate lang Indien und Nepal, wo sie Yvan kennenlernte.

Aus der gemeinsamen Idee, ein Tourismus–Projekt in Südfrankreich zu starten, wurde bald ein konkreter Plan, der im Laufe mehrerer gemeinsamer Reisen mehr und mehr Form annahm.

2002 absolvierte Nina eine Ausbildung im Bereich des „grünen Tourismus“, um das Projekt zu strukturieren und ihm den letzten „Schliff“ zu geben.

Die Entstehung des Camping Mandala

Yourte Avec Table Exterieure

Seit wir 2002 das Tal von Prads Haute-Bléone gefunden haben, war es klar für uns ,dass dies der ideale Ort für unser Projekt war.

Von Anfang an war es uns wichtig, eingebettet in eine freundliche und warme Atmosphäre Natur mit Komfort zu verbinden.

So entstand im Juli 2008 in harter Arbeit, mit vielen hilfreichen Händen und einer gehörigen Portion Humor angesichts z. T. schwierigster Wetterbedingungen unser Campingplatz Camping Mandala!

Die Natur ist bereits da, und zwar perfekt; kontinuierliche Verbesserungen vergrössern regelmässig den Komfort. Seit der Eröffnung von Camping Mandala sind wir ständig bemüht, unseren Campingplatz im Einklang mit der Natur zu verschönern, auszubauen und für Naturliebhaber, Wanderfreunde und Familien mit Kindern so angenehm wie möglich zu gestalten...

Das Mandala, ein Ort der Ruhe

Die Atmosphäre bei Camping Mandala bietet jedem Besucher Unabhängigkeit, aber auch Öffnung hin zu den "anderen" - jeder kann frei wählen, wie er seinen Aufenthalt gestalten möchte!

Unsere Lebensphilosophie stellt den Respekt gegenüber allem Leben ins Zentrum unserer Aktivitäten - auch der Respekt für die Umwelt ist ein wichtiger Faktor in der weiteren Entwicklung unseres kleinen Campingplatzes...